Schlagwort: Sozialstaat

Arno Luik – Verdammte Mitte

09. Januar 2013  Wirtschaft & Soziales

Mittelschicht – Bildquelle: Google

Quelle: Stern [PDF – 93.8 KB]

Sie waren keine Träumer, sie wollten nicht das Paradies auf Erden, nicht die klassenlose Gesellschaft, aber was immer sie auch politisch trennte, die 61 Väter und vier Mütter des Grundgesetzes wollten 1949 eine soziale Republik. Sie wollten keine Republik mit obszönem Reichtum „oben“ und elendiger Armut „unten“, sie wollten ganz gewiss nicht so ein Land, wie es sich im Entwurf des Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung präsentiert: in dem das oberste Hundertstel der Haushalte 25 Prozent des gesamten Volksvermögens besitzt, in dem die obersten zehn Prozent über mehr als 53 Prozent des Nettovermögens verfügen – aber die Hälfte der Bürger gerade einmal ein einziges Prozent des Gesamtbesitzes ihr Eigen nennen kann. Nein, solch ein Land wollten sie nicht, nicht so zerrissen, nicht so gespalten. Ganzen Beitrag lesen »